Brachiale Vikinger-Action und ein köngliches Drama: Das Streaming-Programmheft KW44

Streaming-Tipps: Filmperlen aus Amazon, Netflix und Co.

Im Theater wurden den Zuschauern seit jeher Programmhefte für zusätzliche Informationen gereicht und Zeitschriftenregale sind überfüllt mit diversen Fernsehzeitungen . Wer hingegen eher im Online-Streaming-Gefilde unterwegs ist, findet an dieser Stelle nun regelmäßig Tipps und Empfehlungen rund um Netflix, Amazon Video, Youtube und Co.

Online-Streaming-Portale haben gemeinhin den Vorteil, dass der Nutzer nach Belieben aus dem breiten Angebot an Serien, Filmen und Dokumentationen frei auswählen kann. Anders als beim linearen Fernsehen seid ihr nicht an festgesetzte Sendezeiten gebunden. Diese Artikelreihe soll euch dabei helfen, bei der schier endlosen Auswahl die echten Programmperlen und konkurrenzlosen Klassiker nicht aus den Augen zu verlieren.

Königliche Unterhaltung: Die neue Netflix-Serie The Crown

Den Anfang dieser neuen Rubrik macht The Crown, ein Biopic (dt. Filmbiografie) der Königin von Großbritannien, namentlich Elisabeth II. Zu finden ist das Drama ab sofort auf Netflix und wird zunächst einen Umfang von einer Staffel mit 10 Folgen bekommen. Die ersten zwei Episoden gibt es zum Start der Staffel im beliebten Online-Portal. Kritiker loben schon jetzt den hohen Produktionsaufwand sowie Raum und Zeit, den die Dialoge und Szenenbilder bekommen.

Die Geschichte entspringt der Hand von Peter Morgan, der sich mit ähnlichen Historiendramen wie Nixon/Frost und 360 sowie seinem wohl erfolgreichsten Drehbuch zum Film Rush – Alles für den Sieg im Bereich von Erzählung und Inszenierung bewährt hat. Wer an einer Serie im Bereich der hervorragenden Biopics Victoria (2015) oder The King´s Speech (2010) interessiert ist oder auf ein Geschichtsdrama im Stil von Game of Thrones mit weniger Blut, Skandalen und Momenten zum Haareraufen Lust hat, dafür auf ruhige Dialoge und eine stetige Charakterentwicklung steht, wird hier sicherlich zufriedengestellt. Reinschauen lohnt sich!

The Green Hornet: Ein Klassiker auf YouTube

Ähnlich klassisch, dafür weniger modern, geht es auf YouTube weiter: Die US-Krimiserie The Green Hornet (1966-67) ist in Gänze und komplett kostenfrei auf dem größten Video-Portal im Netz zu finden. Mit dem Superheldenfilm aus dem Jahr 2011 hat die Krimiserie inhaltlich nicht viel gemeinsam und ist qualitativ eher in die Retroecke einzuordnen. Der ernste und unfreiwillig komische Tonfall der Charaktere und die 4:3 Darstellung (leider nur in 480p) erzeugen für heutige Verhältnisse lediglich ein leichtes Lächeln im Gesicht, doch die Comic-Adaption hält eine große Überraschung für alle Filmfans bereit: Der Sidekick des Titel-gebenden Helden Green Hornet alias Britt Reid trägt den Namen Kato, ein Helferlein der Grünen Hornisse und tatsächlich die erste größere Rolle von Bruce Lee.

Wer hätte das gedacht? Nostalgiker, Comic- und oder Bruce Lee–Fans und Leute, die zum Einschlafen seichte Hintergrundunterhaltung hinzuziehen, bekommen kostenlos dieses kleine Highlight auf Youtube. Zumindest die ersten Folgen lohnen sich zum Reinschauen.

I wish they would teach us more about Vikings…

Der letzte Tipp geht noch einmal zurück in die Geschichte und lässt sich auf Amazon Prime finden. Vikings ist einigen von euch sicherlich schon ein Begriff, doch unverständlicherweise läuft das Action-Drama bei vielen Serien-Fans noch immer unter dem Radar. Denn die auf den Sagen des Wikingers Ragnar Lothbrok basierende Geschichte schlägt mit seiner Brutalität, politischen Spielchen und einer eindeutigen Bildsprache in die gleiche Kerbe wie Genre-Fürst Game of Thrones.

Fans schwören seit Serienstart auf den guten Casts und die dichten Atmosphäre des Vikinger-Epos. Doch erst mit der vor Kurzem angelaufenen vierten Staffel, die ganze 20 Folgen umfasst, scheinen sich das Angebot der Produktion und die Nachfrage der Fangemeinde anzunähern. Die komplette Serie ist im Amazon Prime-Paket enthalten – für jeden Seriengenießer der perfekte Stoff für ein langes Wochenende.

Steaming-Programmheft KW44: Was sind eure Tipps?

War für euch die passende Film- oder Serien-Empfehlung dabei? Oder habt ihr ganz andere Geheimtipps auf Lager, mit denen ihr euch die Nächte um die Ohren schlagt? Lasst es uns wissen und teilt euer Insider-Wissen über die Kommentar-Box!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.