Heimatkino mit Stromberg: Streaming-Programmheft KW47

Streaming-Tipps: Filmperlen aus Amazon, Netflix und Co.

Deutschland und gute Filme passen nicht zusammen? Von wegen: Das Streaming-Programmheft KW47 zeigt euch die Crème de la Crème der deutschen Kino-Unterhaltung.

In der TV- und Kinowelt scheint der deutsche Markt rückständig zu sein, sieht man doch im deutschen Fernsehen vorwiegend US-Serien und in Deutschland produzierte Doku-Soaps, Reallity-Kram und große Bühnenshows. Dass viele Formate, Drehbücher, Ideen in internationalen Produktionen aus Deutschland stammen, ist wenig bekannt und die etablierten Größen im Showgeschäft aus der Bundesrepublik kann man mit Heidi Klum, Roland Emmerich und Diane Kruger fast an einer Hand abzählen. Dieses Programmheft beschäftigt sich mit den besten Eigenproduktionen aus Deutschland, die ihr Online finden könnt.

Historischer Achtteiler: Beliebt in der ganzen Welt, in TV-Deutschland gefloppt

Was können die Deutschen im Bereich Funk und Fernsehen? Dröge, historisch korrekt und mit voller Ernsthaftigkeit über die so viel diskutierte und ausgearbeitete junge Vergangenheit schreiben und schauspielern. Deutschland 83, zu finden auf Amazon Prime Video, spiegelt genau dieses Klischee wider und bricht auch gleichzeitig damit. Die Geschichte ist denkbar historisch aufgeladen, wird doch der DDR-Grenzsoldat Martin in die Bundeswehr der westlichen Republik eingeschleust, während die Welt im Mitten des Kalten Krieges vor einer erneuten Eskalation steht.

So pathetisch und altbacken das auch klingen mag, optisch und erzählerisch ist diese von Jörg und Anne Winger geschriebene und von Edward Berger inszenierte Spionageserie auf einem hohen Niveau. Vergleiche zu bejubelten Serien wie Homeland oder The Americans sind gar nicht abwegig. Jonas Nay verkörpert sehr sympathisch den Hauptprotagonisten, die erste 3 Folgen sind durchaus spannend und unterhaltend anzusehen, auch weil hier und da ein Augenzwinkern sowie ein Fünkchen Ironie verteilt wird.

Wem das Thema interessiert oder einfach eine hochwertige deutsche Produktion, die von dem Publikum auf dem Heimatmarkt keine tolle Resonanz bekam, genießen möchte, kann gerne einmal reinschauen. Ihr könnt euch den Namen sowieso vermerken, denn die Rechte für eine Fortsetzung liegen mittlerweile bei Amazon Prime selbst, es könnte spannend werden, wie es inhaltlich und stilistisch weitergeht.

„Der Michael Schumacher unter den Frauen“ – Stromberg prägt deutsches Fernsehen

Stromberg im Streaming-Programmheft KW47
Christoph Maria Herbst ist “Stromberg”.

Netflix beherbergt alle Staffeln von Stromberg, einer deutscher Mockumentary, also einen fiktionalen Dokumentarfilm, produziert von Ralf Husmann. Gleichzeitig ist Stromberg eine klare Adaption der britischen Comedy-Fernsehserie The Office, die zwei Golden Globes bekam. Stört euch nicht an der Idee des Kopierens, Stromberg ist sehr gut inszeniert und aufgebaut und behält seine Eigenständigkeit durch den durchgeknallten Bernd Stromberg, gespielt von Christoph Maria Herbst. Wenn sich mehr deutsche Produktionen trauen würden, eigene Stärken auf bereits bestehende Konzepte anwenden würden, gäbe es mehr tolle Formate wie Stromberg oder Morgen hör´ ich auf mit Bastian Pastewka.

 Der Büroalltag wird Schauplatz von typisch deutschen Gesprächsthemen und Diskussionen in der Gesellschaft. Das Spiel mit Slapstick-Humor und Stereotypen klappt hervorragend, ist für den ein oder anderen Zuschauer ein wenig sperrig, es ist nicht leicht, sich in das Alltagsgeschehen einzufinden, wenn es immer wieder Momente gibt, in denen man am liebsten nicht hingucken möchte. Stromberg schaffte sich trotzdem eine Zuschauerschaft, die 2011 über ein Kickstarter Projekt bereit waren, dieser Serie einen Kinofilm zu spendieren, der genauso durchgeknallt ist. Beide Formate sind auf Netflix zu finden und sollten von jedem Serienliebhaber unter die Lupe genommen werden.

Mehr Streaming-Tipps? Wie wär’s mit zwei oscargekrönten Dramen oder brachialer Vikinger-Action?

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.