Das sind die besten iPhone-Apps: Apple verkündet die Apps des Jahres

Das sind die besten iPhone-Apps 2016.

Mit einer Top-Liste kürt Apple zum Jahresende regelmäßig die besten iPad- und iPhone-Apps auf dem Markt. Der Hersteller aus Cupertino zeichnet dabei die beliebtesten Anwendungen für unterschiedliche Kategorien aus dem App-Store aus.

„Das Beste aus…“ – unter diesem Titel verkündet Apple alle Jahre wieder die besten iPhone-Apps sowie die erfolgreichsten Inhalte aus den zahlreichen Kategorien des virtuellen Software-Ladens.

In diesem Jahr konnte der iTunes-Store, über den die iPhone-Anwendungen verteilt werden, einen Rekord knacken: Bislang wurden über 140 Milliarden Apps heruntergeladen. Dadurch konnte ein Umsatz von stolzen 50 Milliarden US-Dollar an die jeweiligen Entwickler ausgezahlt werden.

Aus dem iTunes-Store: Das sind die meistverkauften iOS-Apps

Für den Umsatzrekord sorgte natürlich eine ganze Reihe beliebter Anwendungen. Auf dem obersten Rang rangiert dabei die iPhone-Software Blitzer.de Pro. Dies ist laut Apple die meistverkaufte App des Jahres. Die nachfolgenden Plätze sichern sich die WhatsApp-Alternative Threema sowie Face-Swap-Live.

Auf dem iPad sieht die Reihenfolge etwas anders aus: Hier hält das Puzzlespiel The Room Three den ersten Rang inne, während Minecraft: Pocket Edition und WhatsApp sich Platz zwei und drei sichern.

Wenig überraschend ist WhatsApp außerdem die beliebteste kostenlose iPhone-App, gefolgt von dem Spiele-Hit Pokemon Go. Letzteres ist außerdem zugleich die umsatzstärkste iPhone-App und findet sich übrigens auch in den beliebtesten Android-Apps des Jahres wider.

Beliebte iPhone-Apps: Die Favoriten der iTunes-Redaktion

Wenn ihr häufiger den iTunes-Store besucht, dürfte euch die Kategorie „Favoriten der iTunes-Redaktion“ ein Begriff sein. So hat Apple zum Jahresende nicht nur die Bestenlisten der Kunden bekannt gegeben, sondern auch die iTunes-Redaktion durfte wieder ihre eigenen Favoriten aufstellen.

Dabei hat es Prisma, eine App zur Bearbeitung von Fotos, auf die Poleposition geschafft. Das iOS-Spiel des Jahres ist aus Sicht der iTunes-Redaktion das äußerst beliebte Clash of Clans. Weiterhin wurde TheSimpleClub-Nachhilfe zur besten iPad-App gewählt.

Die Apple Top-Listen: Das sind die besten iPhone-Apps 2016

In den nachfolgenden Zeilen findet ihr die kompletten Bestenlisten aus dem Hause Apple. Die besten iPhone-Apps sowie die beste iPad-Software.

Die meistverkauften iPhone-Apps

  1. Blitzer.de Pro
  2. Threema
  3. Face Swap Live
  4. 7 Min Workout – 7-Minuten-Trainingseinheit
  5. Facetune
  6. Minecraft: Pocket Edition
  7. Enlight
  8. Flightradar24 – Flight Tracker
  9. Plague Inc.
  10. Runtastic PRO

Die erfolgreichsten (kostenlosen) iPhone-Apps

  1. Whatsapp Messenger
  2. Pokémon Go
  3. Youtube
  4. Snapchat
  5. Messenger
  6. Instagram
  7. Facebook
  8. Google Maps
  9. Spotify Music
  10. eBay Kleinanzeigen

Auch interessant: Der Mythos um die SSD-Lebensdauer – so lange halten die schnellen Festplatten tatsächlich

Die umsatzstärksten iPhone-Apps

  1. Pokémon Go
  2. Clash of Clans
  3. Clash Royale
  4. Game of War – Fire Age
  5. Spotify Music
  6. Mobile Strike
  7. Candy Crush Saga
  8. Clash of Kings – CoK
  9. Summoners War: Sky Arena
  10. Candy Crush Soda Saga
Der Sommerhit Pokémon Go ist die umsatzstärkste iPhone-App.
Der Sommerhit Pokémon Go ist die umsatzstärkste iPhone-App – keine Überraschung, oder?

Die Apple Top-Listen: Das sind die besten iPad-Apps 2016

Die meistverkauften iPad-Apps

  1. The Room Three (Fireproof Games)
  2. Minecraft: Pocket Edition (Mojang)
  3. App for Whatsapp (Bastian Roessler)
  4. GoodNotes 4 – Notizen & PDF (Timebase Technology Limited)
  5. Procreate (Savage Interactive Pay Ltd)
  6. Duet Display (Duet, Inc)
  7. Weather Pro for iPad (MeteoGroup Deutschland GmbH)
  8. The Room Two (Fireproof Games)
  9. The Room (Fireproof Games)
  10. Flightradar24 – Flight Tracker (Flightradar24 AB)

Die erfolgreichsten (kostenlosen) iPad-Apps

  1. Youtube
  2. Amazon Prime Video / Deutschland
  3. Taschenrechner Pro für iPad
  4. Skype für iPad
  5. Google Maps
  6. Netflix
  7. ARD
  8. Amazon
  9. Pinterest
  10. Microsoft Word

Lesetipp: Youtube-Videos mit geschlossenem Display abspielen – So geht’s auf dem iPhone

Die umsatzstärksten iPad-Apps

  1. Clash of Clans
  2. Game of War – Fire Age
  3. Hay Day
  4. Mobile Strike – Kostenloses unterhaltsames Spiel
  5. Clash Royale
  6. Candy Crush Saga
  7. Empire: Four Kingdoms – Strategisches Aufbauspiel
  8. Candy Crush Soda Saga
  9. Clash of Kings – CoK
  10. Boom Beach

Was sind eure persönlichen Apps des Jahres?

Sicherlich wurden auch mit dieser umfangreichen Liste nicht alle praktischen oder unterhaltsamen Smartphone-Anwendungen des iOS-Systems abgedeckt. Welche App vermisst ihr in der Auflistung? Oder habt ihr einen Geheimtipp und kennt die nächste große “Hype-App”?

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

2 Gedanken zu “Das sind die besten iPhone-Apps: Apple verkündet die Apps des Jahres

  1. Schön zu sehen, dass Threema jedes Jahr so weit vorne liegt. Bleibt nur zu hoffen, dass WhatsApp bald verschwindet. 😉 Ich bleibe zuversichtlich, dass Datenschutz noch die ihm gebührende Beachtung erhält.

    1. Hi Monique,
      das stimmt – die steigende Threema-Beliebtheit hat mich auch positiv überrascht. Jetzt muss meiner Meinung nach nur noch der lästige Facebook-Messenger gleich ganz verschwinden 😉
      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.